Ab sofort bieten wir auch Onlinekurse an. D.h. man kann den Hauptteil der Ausbildung online absolvieren. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern ist es in Bayern nicht möglich den Vorbereitungskurs komplett Online zu absolvieren. Der Praxisteil bestehend aus „Einführung in die Behandlung gefangener Fische“ sowie „Einführung in die Fanggeräte“ muss immer direkt vor Ort, in der jeweiligen Schule durchgeführt werden (persönliche Anwesenheitspflicht). Dies ist aber auch gut, da sonst ja überhaupt kein praktisches Wissen vermittelt werden kann. Besonders ist ebenso, dass  in Bayern während des Lehrgangs der Ausbilder, sowie die Schüler permanent in einem sog. Präsenzkurs persönlich anwesend sein müssen und dieses auch online überwacht wird. In anderen Bundesländern werden dort im Voraus aufgenommene Videos gezeigt, was ich Bayern nicht erlaubt ist.  Durch die Corona Pandemie sind jetzt nochmals Regeln hinzugekommen und wir möchten euch hier kurze einmal den Ablauf des normalen Kurses sowie dessen „Pandemieabwandlung“ kurz erklären.

  • Der Kurs findet über die Plattform Zoom statt und die persönliche Anwesenheit muss vom jeweiligen Ausbilder online durch Zeiterfassung dokumentiert werden.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Teilnehmer begrenzt.
  • Es finden 4 Theorie Online-Unterrichtstage mit 3 x 2 Unterrichtsstunden. Die Pause zwischen den einzelnen Stundenblöcken muss mindestens. 15 Min. betragen.
  • Die praktische Ausbildung „Einführung in die Behandlung gefangener Fische“ und die „Einführung in die Fanggeräte“ findet vor Ort in der Schule statt und ist ebenso ein Pflichtbestandteil des Kurses. Diese als Video zu übermitteln ist verboten. Die Prüfung ist erst nach abgeschlossenem Praxisteil möglich.
    WICHTIG! Der Praxisteil ist momentan nicht möglich – wird nach Aufhebung oder Lockerung der Corona-Maßnahmen terminiert.
  • Die Teilnahme an dem Online-Präsenzkurs/Prüfung setzt ebenfalls das Ausfüllen eines Evaluierungsbogens voraus. Dieser wird nach Beendigung des besuchten Online-Präsenzkurses durch die Prüfungsbehörde per E-Mail zugestellt.

Gerne stehen wir euch bei Fragen gerne zur Verfügung.